Skikurs 2022


In 5 Kursgruppen unterrichten wir Kinder und Jugendliche von 5 - 16 Jahren. Nachfolgend zeigen wir die Anforderungen und Lernziele der einzelnen Gruppen. 

 

Unsere Ziele liegen im nahen Allgäu. Je nach Schneelage entscheiden wir immer kurzfristig. 

 

Unsere Favoriten sind das Hündle bei Oberstaufen,   Balderschwang oder Grasgehren. 


In diesem Winter hoffen wir neu durchstarten zu können. Nach dem Ausfall der letzten Saison hoffen wir, dass alle wieder an Bord sind.

 

Um die Skikurse sicher durchführen zu können, gilt bei uns die 2 - G - Regel. Alle Skilehrer und alle Kinder und Jugendliche über 12 Jahren müssen geimpft sein. Bei Kindern bis 12 Jahre gilt diese Regel nicht, da diese regelmäßig in der Schule getestet werden. 

Trotzdem werden wir uns natürlich an die AHA - Regeln halten. Allerdings müssen wir im Bus keine Maske mehr aufsetzen. 

 

Wenn alle auf alle acht geben, bekommen wir das hin. Und können trotzdem unseren Spaß im Schnee haben. Sicher. 

 

 

Kursgruppe 1

Zuerst lernen wir mit unseren Skiern umzugehen, wie ich sie sicher trage und anziehe. Wenn das funktioniert, lerne ich, wie ich mich in der Ebene und Bergauf bewege und wie ich bremse.

Nun kann es richtig losgehen. Ich darf meine ersten Kurven fahren. Jetzt bin ich schon etwas sicherer und schaue gespannt zu, wie die anderen Skifahrer liften, denn das darf ich auch lernen.  Endlich ist es so weit. Wir sind gut oben angekommen und meine erste Abfahrt auf einer richtigen Piste wartet auf mich.

Jetzt will ich fahren, fahren, fahren.



Kursgruppe 2

Ich kann leichtere Abfahrten sicher bewältigen, will aber auch mit meinen Freunden steilere Pisten erkunden. Hier lerne ich wie ich meine Kanten besser einsetze und meine Skistellung von Pflug- zu Parallelstellung umwandle.

Mit viel Spaß und kleinen Spielen auf den Skiern verbessere ich mein Gleichgewicht und meine Koordination.

Ich darf sogar die eine oder andere Schanze testen. Es macht richtig Spaß und ich bin nun auch fit für etwas anspruchsvollere Pisten.




Kursgruppe 3

Buckelpisten, unebenes und steiles Gelände, sowie paralleles Kurvenfahren sind für mich keine Fremdwörter mehr. Ich fahre nun parallel, aber was nun?

-> Wir beginnen nun mit dem Feinschliff und kommen auch auf das Thema "Fahren auf der Kante" zu sprechen.

Außerdem arbeiten wir an unserer Koordination, an unserer Steuerung und Belastung, auch im schwierigerenGelände!!! 



Kursgruppe 4

Hier widmen wir uns vorrangig dem Feinschliff und natürlich steigen wir nun so richtig in das Thema: "Fahren auf der Kante" ein.

Neben diesen technischen Merkmalen wollen wir aber auch weiterhin Erfahrung im Gelände sammeln und damit auch Sicherheit dazu gewinnen!!! 



Kursgruppe 5

Wenn ihr die Skikursgruppen 1-4 durchlaufen habt und immer noch etwas dazulernen wollt, dann seid ihr in dieser Gruppe richtig!!

Diese Gruppe hat zwei Ziele: Ihr könnt euch entscheiden, ob ihr zum Skilehrernachwuchs gehören wollt, denn in der Jugend steckt die Zukunft. Unser Team braucht dringend Verstärkung. 
Wer hier nur aus 'Spaß an der Freud' dabei sein möchte und Lust auf paralleles Skifahren, Buckelpisten und Tiefschneefahren hat, ist genauso richtig.
Die Grundlagen sind schon gesetzt und werden noch verbessert.
Aber vielleicht habt ihr ja tatsächlich Lust bekommen, in einem tollen Skilehrer - Team dabei sein zu wollen.  



Snowboard - Kurs

Auch in diesem Winter gibt es keinen Snowboard - Kurs mehr.


TERMINE ABFAHRT REISELEITER PREISE
 Samstag, 08.01.2022
Sonntag, 09.01.2022
Samstag, 15.01.2022
Sonntag, 16.01.2022
Jeweils 7 Uhr an der
Sportfabrik 
Mittelbiberach
Franzi Trittler
Daniel Engelke
Patrick Hoffmann
Mitglieder                    105 €
Nichtmitglieder          112,50 €
(inkl. 7,50 €
Kurzmitgliedschaft